Home
Frankreich
Cevennen 2008
Südvogesen 2009
La Manche 2010
Paris 2011
Étretat 2012
Marseille 2015
RCN e.V.
Bildergalerien
Highlights
Historie
Termine
Die Presse-Seite
Renault-Modelle
Concept-Cars
Sportgeschichte
 Videos
Links
Gästebuch
Forum
Blog
Kontakt
     
 
Dieses Jahr verlebten wir einen unvergesslichen
Kurzurlaub in Étretat in der Normandie.
Auf der Hinfahrt machten wir einen
Zwischenstopp in der Hauptstadt des
Departements Rouen.
Die Altstadt macht richtig etwas her.
In der Merktahalle fanden wir alles aus
dem Meer was das Herz begehrt. Aber
Seeigel sind jetzt nicht gerade unsere
Leibspeise.
Bevor wir wir weiterfuhren schossen wir
noch dieses Bild mit den malerischen alten
Fachwerkhäusern.
An unserem Zielort Étretat angekommen mußten
wir zuerst ans Meer.
Auch das Wetter war richtig toll!
Einen von vier verschiedenen Möwenarten,
die wir am Strand antrafen.
Auch ich wollte erst einmal Meerluft schnuppern.
Unser Ambassadeur-HotelVor dem Abendessen zog es uns gleich
wieder ans Meer.
Moules Frites war das Essen des ersten Abends.
Aber hier in diesem Restaurant waren die Portionen
immer etwas größer.
Les Deux Augustins war der Name des etwas
anderen Restaurants.
Hier haben wir zwei Stimmungsbilder mit
den beleuchteten Kreidefelsen.
Richtig romantisch mit den Booten am Strand
Ein Miniseeteufel
Étretat vom Felsen aus.
Die Kethedrale von Fécamp von innen.......und von außen.
Ein altes SegelschiffDer Jachthafen mit der Kathedrale im Hintergrund
Sonnenuntergänge hatten wir hier einige.
Wieder ein Abendessen mit Fisch und
Meeresgetier.
Ein Tagesausflug führte uns nach Le Havre.Die Docks wurden hier zu einem riesigen Einkaufszentrum
umgebaut.
Besichtigungsfahrt des Pont des Normandie mit.......diesem Bootchen.
Honfleur ein malerisches Städtchen von dem
wir allerdings geheilt sind.
Malerisch auch in dem Sinn, das man hier malt,
was das Zeug hält.
Noch einmal den wunderschön beleuchteten
Fels.
Dieses beondere Gericht nennt sich
Marmite de Pecheur.
Diese beiden Streithähne (Esel) trafen wir auf einer
Wanderung auf den Kreidenfelsen.
Letzter Abend. Da muß noch ein Foto von
uns beiden gemacht werden.
Heute waren zum ersten Mal die Fischer draußen.
Er hatte besonderes Glück und brachte einen
Hummer mit.
Bei ihm waren es nur Fische, aber die Möwen
hatten da etwas davon: die Innereien.
Noch zwei Stimmungsbilder zum Abschluß.
                                                
 
     
Top